Oberflächenbehandlung von Heidenauer Galvanik

Auch in diesem Jahr unterstützt uns unser langjähriger Partner Heidenauer Galvanik bei der Oberflächenveredelung ausgewählter Dreh- und Frästeile.

Durch die Oberflächenbehandlung im Eloxal-Verfahren erhalten unsere Bauteile eine korrosionsbeständige Oberfläche und teilweise eine spezielle Färbung. Durch diese können wir eine eindeutige Zuordnung der Bauteile untereinander gewährleisten. Weiterhin wird durch das Eloxieren eine verbesserte Verklebung zwischen den CFK-Rohren des Fahrwerks mit den eloxierten Aluminiumteilen ermöglicht.

Neben dem Eloxal-Verfahren umfasst das Angebot der Firma Heidenauer Galvanik weitere Veredelungstechniken. Dazu zählen Aluminium-Chromatieren, Phosphatieren, Verzinken, Vernickeln Verkupfern und weitere. Zur Qualitätssicherung und Überprüfung der erzeugten Oberflächenveredelung stehen dem Meisterbetrieb Röntgenfloureszensspektrometer zur Verfügung.

Mit über 30 Jahren Erfahrung in der galvanischen Veredelung von Metallen bietet Heidenauer Galvanik seinen Kunden stets kompetente, fachkundige Beratung bei der Realisierung verschiedener Projekte.

 

http://www.heidenauer-galvanik.de/

Geschrieben am 26.05.17 von Bernhard Richter

Zurück zu News